Fassadenwäsche für das Vereinsgebäude

Unser neuer Werbepartner – die Firma AlgenHans aus Nürnberg – hat uns ein tolles Angebot gemacht: Die kostenlose Reinigung der Fassade unseres Vereinsgebäudes. Und am Freitag, 29.9.2017 war es schon so weit. Um 10 Uhr rückte das Team mit dem Reinigungsfahrzeug an und begann sofort mit der Arbeit. Innerhalb kurzer Zeit war ein Teil der Fassade mit einer Reinigungslösung besprüht, welche Schmutz und Algen von der Fassade entfernt. Und den Effekt konnte man sofort sehen.

Die Reinigungslösung wird natürlich in einer Wanne aufgefangen und über mehrere Filter im Fahrzeug gesammelt und kann danach wieder verwendet werden. Zur Verdeutlichung des Unterschiedes wurde an jeder Wandseite nur ein Teil gereinigt. Der Rest folgt dann im Frühjahr.

Wir danken der Geschäftsführerin, Frau Stöcker für dieses großzügige Angebot. Künftig wird die Firma AlgenHans auch unsere Bandenwerbung erweitern und gegenüber des Vereinsheimes zu sehen sein.

Sport- und Spielfest 2017 ausgefallen !

Nachdem alle Helfer das Fest bestens vorbereitet hatten, mussten wir um 13 Uhr leider alles absagen, denn der Regen machte uns einen Strich durch die Rechnung. Ein Ersatztermin war nicht geplant und konnte auf Grund der unbestimmten Wetterlage für die nächsten Tage auch nicht kurzfristig gefunden werden.

Also werden wir es im nächsten Jahr wieder versuchen und unser Bestes geben und hoffentlich dann bei schönerem Wetter.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen, die sich an den Vorbereitungen beteiligt haben und auch am Samstag startbereit waren.

Auch den Helfern der Sonnwendfeier nochmals einen großen Dank! Wir hatten einen schönen Abend im Sportheim und wurden bestens von Jutta und ihrem Team betreut.

Freizeitturnier der Volleyballgruppe des TSV Rückersdorf

Wie jedes Jahr führte die Volleyballgruppe des TSV Rückersdorf 1904 e.V. ein Freizeitturnier auf dem Sportgelände des Vereines durch. Die Spiele fanden gleichzeitig mit dem Jugendturnier der Fußballabteilung statt. Leider sagten einige der befreundeten Mannschaften ab, so dass kurzfristig improvisiert werden musste. Da sich noch einige Spieler fanden, konnte es doch noch „im kleinen Rahmen“ durchgeführt werden.

 

Übriges gespielt wird in den Sommermonaten immer dienstags von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr auf dem Sportgelände des Vereines. Wer Lust auf Volleyball hat ist jederzeit willkommen.

 

Die Bilder zeigt einige Teilnehmer des Turnieres. 

Einladung zur Sonnwendfeier des TSV Rückersdorf 2017

Der TSV Rückersdorf 1904 e.V. lädt herzlich zur alljährlichen Sonnwendfeier ein!
Für ein großes Feuer, Kinderprogramm, Musik von DJ Oli und Essen und Trinken ist bestens gesorgt:

Wo und wann?
Nächsten Samstag den 17.06.2017 ab 18:00
am Esperle (Nähe Gärtnerei Bräunlein)

Nicht verpassen!

 

 

   Der TSV Rückersdorf 1904 e.V.

   bietet ein cooles Ferienkurzcamp

   für Kids von 8–14 Jahren im Sommer an!

WANN?            03.09. – 06.09.2017

WO?                 Jugendhaus Edelweißhütte in Happurg

AN-und ABREISE?            Regionalbahn Rückerdorf ß à Hersbruck

Mit dem TSV Rückersdorf 1904 e.V. können 15 Kids aus dem Verein, aber auch Nichtmitglieder aktionsreiche Tage in mitten der waldreichen Gegend Happurg auf der Edelweißhütte erleben.

 

Die Edelweißhütte ist modern ausgestattet, verfügt über Bäder für Jungen und Mädchen, ebenso einen internet-fähigen Computer-Raum. Das Freigelände mit dem Niedrigseilgarten lädt regelrecht zum Toben ein. Durch eine professionelle „Rund um die Uhr"- Betreuung durch pädagogisches Fachpersonal bieten wir die beste Ausgangsbasis für ein aktives Feriencamp und somit eine sorgenfreie Zeit für Eltern an.

Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Kindern belaufen sich die Gesamtkosten (incl. Vollverpflegung) auf 155,00 €. Erhöht sich die Anzahl der Teilnehmer, reduziert sich der Kostenbeitrag für den Einzelnen.

Nachfragen und Anmeldungen bis 17.06.2017 unter:

 team@tsvrueckersdorf.de

Weitere Informationen bei Anmeldung!

Ansprechpartnerin:   Frau Chris Aulinger

 

Ferienkurse TennisPlus Pfingsten und Sommer 2017

Von unseren jungen Tennisassistenten

für Tenniskinder und sportinteressierte Kinder

in den Jahrgängen 2005-2010

beim TC Rückersdorf

TSV Rückersdorf 1904 e.V.

Stand April 2017

Organisation: Sportpädagogin Monika Krapf

Anmeldung unter: krapfmo@t-online.de

 

Vorhang auf im Bürgersaal Rückersdorf!

Die Theater-Abteilung des TSV Rückersdorf 1904 veranstaltet im Mai unter dem Motto "Alle spielen mit" einen bunten Theaterabend.
Die Kinder zeigen ihr Können im "Schwarzlicht-Theater". Die Jugend zeigt den 2-Akter "Sie können kochen?" . Zum Stück: 3 Damen teilen sich mit Jens-Peter, genannt "JP", eine große 5-Zimmer Wohnung. Die vier nehmen das Leben recht gemütlich und leger. JP kocht und macht den Haushalt für alle. Das ändert sich, als JP auszieht um zu heiraten. Die drei Damen stoßen recht schnell an ihre Grenzen kulinarisch, finanziell und putztechnisch. Es muss dringend ein neuer Mitbewohner her, der mittels Inserat auch schnell gefunden ist. Es handelt sich um einen Mann, der auf den ersten Blick sehr charmant, zuvorkommend und fleißig scheint. Er wird erfreut aufgenommen. Das sollt sich jedoch bald ändern......Die Senioren der Abteilung zeigen den 1-Akter "Die Scheidung". Zum Stück: Ein zerstrittenes katholisches Ehepaar möchte sich scheiden lassen und dies nicht nur amtlich sondern auch kirchlich. Seien Sie gespannt wie, wer bei dem Jugendstück die Hausarbeit erledigt und ob die katholische Kirche eine Möglichkeit der Scheidung bietet.

Dies können Sie am:

Samstag, den 06. Mai 2017 um 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) im Bürgersaal, Rückersdorf, Kirchgasse 6 live erleben. Eintritt: 8,00 €.

Kartenvorverkauf: Dieter Fuchs, Försterweg 30a, 90607 Rückersdorf, Tel: 0911/5706200. Alfred Vogt, Steinbruchweg 33, 90607 Rückersdorf, Tel: 0911/578826. In den Pausen Live-Musik mit der " Steirischen ". Die Theater-Abteilung freut sich auf einen vergnüglichen Abend mit Ihnen!

Jahreshauptversammlung des TSV Rückersdorf e.V.

Begrüßung

 

Am 31. März lud der Vorstand des TSV Rückersdorf 1904 e.V. in den Bürgersaal zu einer Jahreshauptversammlung ein. Dieser Einladung folgten 60 interessierte Vereinsmitglieder die eine umfangreiche, aber zügig abgearbeitete Tagesordnung verfolgten.

 

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden, trug der 1. Bürgermeister, einige Begrüßungsworte vor und übergab eine Spende.

 

Jahresbericht des ersten Vorsitzenden und der zweiten Vorsitzenden

 

Danach berichtete der 1. und die 2. Vorsitzende von der Tätigkeit der Vorstandschaft. Sie begannen ihre Tätigkeit für den Verein in dieser Funktion erst im Mai letztem Jahr. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit konnten sie jedoch erste Akzente setzen. So wurde z.B. zur Finanzierung eines neuen Spielgerätes auf dem Vereinsgelände Spenden gesammelt. Daneben wirkte die zweite Vorsitzende maßgeblich an der Vorbereitung des letztjährigen Spiel- und Sportfestes mit.

 

Der 1. Vorsitzende erinnerte an den Pächterwechsel im Vereinsheim. Nach seiner Vorstellung soll die Gaststätte nicht nur wirtschaftlich rentabel betrieben werden, sondern sie soll auch ein Ort sein, in dem man sich wohl fühlt und gerne hingeht. Diese Ziele sind nach seiner Vorstellung noch nicht vollständig erreicht.

 

Auch ein anderes Thema lag dem 1. Vorsitzenden am Herzen. So wurde er des Öfteren über Falschinformationen im Verein angesprochen. Dies ging über Gerüchte zur Insolvenz des Vereins bis zu einem Sportheimverbot für die Erste Fußballmannschaft. Er stellte klar, dass diese Gerüchte völlig aus der Luft gegriffen sind. Dies zeigt, dass nicht nur die große Politik von Fake News betroffen ist, sondern auch örtliche Vereine hiervon berührt sein können.

 

Als eine erfreuliche Nachricht bezeichnete er, dass die Tennisabteilung im Rahmen Ihres 50jährigen Jubiläums Renovierungsarbeiten am Tennisheim und an den Anlagen vornimmt. Die Finanzierung dieser Maßnahmen erfolgt ausschließlich über Privatkredite! Er bedankte sich bei Allen, die sich an dieser Maßnahme in irgendeiner Form beteiligen.

 

Die 2. Vorsitzende ging in ihrer Rede auf die Mitgliederentwicklung des Vereins ein. Anhand von Schaubildern und Grafiken verdeutlichte sie, dass der Verein sich verstärkt um die Zielgruppe der Senioren kümmern sollte. Denn es ist davon auszugehen, dass diese Gruppe in den nächsten Jahren am stärksten wachsen wird. 

Bericht des Kassiers mit Jahresrechnung 2016 und Haushaltsjahr 2017

 

Nach den Berichten der beiden Vorsitzenden erläuterte der 1. Kassier, Jürgen Kreppner, die finanzielle Situation des Vereines. Der Umbau des Vereinsheimes ist abgeschlossen. Durch diese Verbesserung ist in den nächsten Jahren mit Mehreinnahmen zu rechnen. Allerdings zeigt sich, dass der Verein gerade am Ende des Jahres mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen hat. Die Ursachen hierfür versucht man mit den verschiedensten Maßnahmen zu begegnen. So ist mit der Umstellung von Werbeverträgen und einer besseren Bandenwerbung mit höheren Einnahmen zu rechnen. Damit der Verein jedoch nachhaltig wirtschaften kann ist für ihn eine maßvolle Beitragserhöhung unumgänglich. Die Vorstandschaft hat hierzu einen Vorschlag ausgearbeitet, der der Mitgliederversammlung zur Abstimmung im anschließenden Tagesordnungspunkt vorgestellt wurde.

Nach dem Bericht des 1. Kassiers bescheinigten ihm die Revisoren eine gute Arbeit. Sie schlugen der Versammlung vor, ihm die Entlastung zu erteilen. Diesem Vorschlag folgten die Anwesenden einstimmig.

 

Neuwahl der Vorstandschaft

 

Nachdem im letzten Jahr der erste und die zweite Vorsitzende neu in ihr Amt eintraten, hatten sie zur Bedingungen gemacht, dass nicht nach zwei Jahren, sondern bereits nach einem Jahr Neuwahlen stattfinden. Sie und alle anderen Vorstandsmitglieder traten erneut für ihr Amt an. So wählte die Versammlung in allen Fällen einstimmig die bisherigen Mitglieder der Vorstandschaft, den 1. Vorsitzenden, Hans-Jürgen Lutz, die zweite Vorsitzende, Heide Aulinger, den 1. Kassier, Jürgen Kreppner, die 2. Kassiererin, Simone Stein, den Schriftführer, Thomas Balles und Technischer Leiter, Thomas Pöllet erneut. Diesmal für die Dauer von zwei Jahren.

 

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge

 

Wie bereits angekündigt schlug die Vorstandschaft den anwesenden Mitgliedern eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge vor. Ziel dieser Erhöhung soll es sein, die finanzielle Situation des Vereins nachhaltig zu stärken und ihm so den Gestaltungsspielraum zu erhalten. Deshalb schlug der Vorstand vor, den Jahresbeitrag ab dem Jahr 2018 für Kinder und Rentner von 61,00 € auf 72,00 € zu erhöhen. Für Erwachsene soll der Jahresbeitrag von 91,50 € auf 110 € und für Familien von 183 € auf 220 € steigen.

 

Dem Vorschlag der Vorstandschaft schloss sich die Mitgliederversammlung mit einer Gegenstimme an.

 

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Anwesenden für das ihm und der gesamten Vorstandschaft ausgesprochene Vertrauen und schloss die Versammlung. 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

 

Hiermit ergeht gemäß Satzung des Vereins eine

 

 

Einladung zur

Mitgliederversammlung

am Freitag, 31. März 2017, 20.00 Uhr

im Bürgersaal Rückersdorf, Kirchgasse 6

 

Tagesordnung:

 

1.        Begrüßung

2.       Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2016 (wird in                  schriftlicher Form vorgelegt)

3.       Berichte der Vorsitzenden

4.       Bericht der Abteilungen (wird in schriftlicher Form vorgelegt)

5.       Bericht des Kassiers über das Haushaltsjahr 2016, Jahresrechnung 2016

6.       Bericht der Revisoren, Entlastung des Kassiers

7.       Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes 2017

8.       Wahl der Vorstandschaft

9.       Anträge auf Ehrenmitgliedschaft

10.       Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge

11.       Anträge

12.       Sonstiges

 

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis spätestens 17. März 2017 schriftlich an den 1. Vorsitzenden zu richten.

 

TSV Rückersdorf 1904 e.V.

 

 

Hans-Jürgen Lutz

  1. Vorsitzender

Einladung zum Kinderfasching

Spende der Raiffeisenbank Rückersdorf

Der TSV bedankt sich bei Fr. Hetzner für die Spende der Raiffeisen Spar+Kreditbank eG.

Das Vereinssportheim ist unter neuer Führung

Das Vereinssportheim des TSV Rückersdorf 1904 ist seit dem 01.12.2016 unter neuer Führung. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Hans-Jürgen Lutz, begrüßte die neuen Pächter Frau Jutta Theiner und Herrn Karl-Heinz Knoblach (Charly). Gleichzeitig bedankte er sich bei Frau Anja Forkel, der bisherigen Pächterin, für ihr Engagement.

 

Frau Jutta Theiner dürfte den meisten Sportlern bereits bestens bekannt sein. Sie war schon einmal Pächterin des Sportheimes und ist deshalb mit den Verhältnissen bestens vertraut. „Wir werden das Vereinsheim in traditioneller Weise weiterführen“, so Herr Knoblach und Frau Theiner. Das bedeutet, sonntags wird es fränkische Küche geben und in der Woche wie gewohnt kalte und warme Speisen für die Sportler.

 

Bei Frau Forkel bedankte sich der 1. Vorsitzende mit einem Blumenstrauß und wünschte ihr viel Erfolg. Ebenfalls einen Blumenstrauß wurde dem neuem Pächterpaar zur Begrüßung überreicht.

 

 

Das Bild zeigt Hans-Jürgen Lutz, den 1. Vorstand des Vereins und Frau Anja Forkel, Karl-Heinz Knoblach und Jutta Theiner.

Sonne, Sport und Spiel

Am 10.9.2016 fand in Rückersdorf das traditionelle Sport- und Spielfest statt. Bei 30° Grad Celsius wurde für Jung und Alt ein buntes Programm angeboten. Der Dreikampf wurde von den Kindern und Erwachsenen zahlreich gemeistert und endete für viele Teilnehmer mit einer Medaille oder Urkunde bei der Siegerehrung. Ob Volleyball, Spiele für die Kleinen und Großen oder Schnuppertennis – für jeden war etwas dabei. Auch die Fußballer der Alten Herren konnten gegen die Mannschaft vom Marienberg mit einem 5:2 punkten.

Zum Abschluss überraschte Lisa Hirschl die Kinder mit einer Schnitzeljagd und Schatzsuche. Nach dem Fund öffneten die Kinder mit Spannung die prall gefüllte Schatzkiste.

Dank der vielen fleißigen Organisatoren und Helfer war auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Und trotz der hohen Temperaturen ließen sich einige das Stockbrot an der Feuerschale schmecken. Die Betreiber des Sportheims verwöhnten die Gäste mit Leckereien vom Grill und viele Damen brachten selbstgebackenen Kuchen mit.

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand nochmals bei allen Helfern ganz herzlich bedanken. Durch die tolle Vorbereitung hatten wir ein rundum gelungenes Sportfest.

Ein besonderes Highlight an diesem Tag war auch die Einweihung des neuen Spielturms für unsere Kleinsten. Dank einer Initiative von Anja Forkel und dem Geschäftsführer von Clever Fit aus Röthenbach mit einer ersten großen Spende wurde eine Aktion ins Leben gerufen, um den maroden alten Spielturm durch einen neuen zu ersetzen. Dank weiterer Sponsoren, wie die Gemeinde Rückersdorf, dem Pflegeservice A. und S. Billing aus Nürnberg, der Allianz Agentur Wölfel aus Nürnberg, der Motorradtechnik Maaß aus Röthenbach und der Alte-Herren-Mannschaft des TSV Rückersdorf konnte so ein großer Teil gesammelt werden. Dieser Betrag konnte durch eine weitere Initiative der Allianz Agentur Wölfel aus Nürnberg über den Verein „Allianz für Kinder in Bayern e.V.“ um weitere 2000 EUR aufgestockt werden. Wir danken auch den Sponsoren hier noch einmal für die großzügigen Spenden.

Weitere Spenden für das geplante Bodentrampolin sind herzlich willkommen an:

Allianz für Kinder in Bayern e.V.

IBAN: DE27 7004 0048 0797 0700 00

 

Heide Aulinger

Willkommen beim TSV Rückersdorf Oder: Warum die Integration für beide Seiten Vorteile hat

A-Jugend Trainer Thomas (3. von rechts) nimmt die Ehrung stellvertretend für den TSV Rückersdorf entgegen

Aktuelles

Fassadenreinigung am Vereinsgebäude  mehr

Der 1.FCN zu Gast beim TSV

mehr

Sport- und Spielfest 2017

mehr

Freizeitturnier der Volleyballgruppe des TSV Rückersdorf mehr

Einladung zum Jugend-Fußballturnier  mehr

Einladung zur Sonnwendfeier des TSV Rückersdorf

Feriencamp 2017

Tennis Ferienkurse 2017 Tennisplus

 

Vorhang auf!

Im Bürgersaal Rückersdorf!

Bericht über die Mitgliederver- sammlung 2017

Einladung zur Mitgliederver- sammlung 2017

Einladung zum TSV Kinderfasching

Neujahrsaufführung der Theaterabteilung

Hinrundenfazit der

1. Mannschaft

Perfekter Rückrunden Auftakt für die Fußballer

mehr

Großer Hinrunden Rückblick mit unserem Trainerteam Winter & Kraus

mehr

Fußballabteilung für Integrationsbemühungen geehrt

mehr

Christian Lutz und Dominik Gleich erwerben Fußballtrainer C-Lizens

mehr

Einweihung der neuen Trikots der Reserve mehr

Bericht des Sommertrainingslagers der Vollmannschaft 2015:

mehr

Erster Rückersdorfer Kleinfeld Cup ein voller Erfolg!

mehr

Saisonvorbereitung der Vollmannschaften gestartet:

mehr

B-Jugend in schafft den Aufstieg in die Kreisklasse ! mehr

Saisonrückblick der D1 Jugend

mehr

1. Rückersdorfer Kleinfeld Cup am 18./19. Juli mehr

Trainergespann für die neue Saison steht mehr

2. Mannschaft dreht 2 Rückstände und gewinnt auswärts mit 4:3 beim FC Dormitz II mehr

Mit den "großen" kann man sich noch nicht messen mehr

Deutliches Lebenszeichen unserer 1.Mannschaft, knappe Niederlage bei der Reserve:

mehr

Niederlage der 1.Mannschaft gg Ermreuth - Remis der Reserve gg Herpersdorf

mehr

Erster Rückrunden Dreier für unsere 2. Mannschaft

mehr

Spielberichte unserer Vollmannschaften: Jetzt auch auf unserer Homepage !

mehr

Noch kein Mitglied?

Werden Sie Mitglied oder nutzen Sie unsere 10er Schnupperkarte!

mehr

Ehrenamtliche Helfer gesucht!

mehr

Sponsoring - Unterstützen Sie den TSV Rückersdorf!

mehr

Drei flotte W’s

Hier finden Sie uns

Hausanschrift:
TSV Rückersdorf 1904 e.V.
Sportplatz am Entensee
90607 Rückersdorf
Telefon: 0911/5707566

 

Postanschrift:
Postfach 109
90604 Rückersdorf
 

 

eMail:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Rückersdorf